Hundebademantel

Der Junior-Hund ist ein Golden Retriever und wenn er nass ist, dann ist da eine ziemliche Mähne richtig nass.
Ich dachte, da braucht das Kerlchen vielleicht einen Hundebademantel, damit er mir das Haus nicht so eintropft.
Also auf die Suche gemacht nach einem passenden Schnittmuster und ich bin fündig geworden.

Es ist das Schnittmuster “Emma” von Pech und Schwefel geworden.

Für mein Probemäntelchen habe ich ein altes Badehandtuch zerschnitten.
Nach den Maßen war der Probemantel schon gar nicht so schlecht. Den Bauchgurt muss ich noch etwas verändern, aber ansonsten ist der schon sehr hilfreich. Davon gibt es ganz bestimmt noch einen weiteren Mantel.
Schnell genäht – kein Riesenaufwand und ich glaube unser Hudson findet den auch ganz gut.

Bevor sich jemand wundert. Der Mantel geht eigentlich über den ganzen Rücken. Er ist nur beim schlummern etwas verrutscht. Vielleicht schaffe ich ein Tragebild wenn der Hüpfer nicht schläft UND still hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner